Nachrüsten der Hauskläranlage

Die 2015 in Kraft getretene EU-Wasserrahmenrichtlinie macht die Umrüstung der häuslichen Kläranlage in vielen Fällen notwendig. Das Nachrüsten von häuslichen Kleinkläranlagen wird damit zur Pflicht.

Nachrüstung wurde Pflicht

2015 ist eine neue EU-Wasserrahmenrichtlinie in Kraft getreten. Seitdem wird verfügt, dass jede Kleinkläranlage mit einer biologischen Klärstufe betrieben werden muss. Die Umrüstung der Hauskläranlage ist daher Pflicht geworden.

Für die Nachrüstung der Hauskläranlage bzw. dessen Modernisierung ist der Eigentümer verantwortlich. Die Nachrüstung kann entweder selbst durchgeführt werden oder von einem Fachbetrieb übernommen werden.

Vorgaben zur Nachrüstung

Bei der Nachrüstung der häuslichen Kläranlage müssen hinsichtlich der bestehenden Klärgrube die nachfolgenden Vorgaben beachtet werden:

  • Wasserdichtheit nach außen (Dichtheitsprüfung entsprechend DIN 4261-1)
  • Wasserdichtheit der Trennwände untereinander (bei Mehrkammergruben)
  • Zugangsöffnung mindestens 60 cm

Generell gilt: Nachgerüstete Hauskläranlagen müssen die vorgeschriebenen Reinigungsklassen einhalten – in der Regel Reinigungsklasse C.

Umrüstung mit dem cleani Kläranlagen-System

Mit unserem innovativen cleani–Klär-System können alte Klärsysteme zu vollbiologischen Kleinkläranlagen umgerüstet werden.

Der Nachrüstsatz

Mit unserem cleani–Kläranlagen-Nachrüstsatz können nahezu alle 2-Kammer- und 3-Kammer-Klärgruben zu einer vollbiologischen Hauskläranlage umgerüstet werden. Eine Nachrüstung ist für 4, 6, 8, 10 oder 12 EW-Kläranlagen möglich.

Kosten für die Nachrüstung einer Hauskläranlage

Unser Nachrüstbausatz beginnt bereits ab 2.000 € (inklusive Lieferung und Montage). Der Preis ist im Wesentlichen abhängig von der Größe der Anlage, bzw. der Einwohneranzahl.

Unsere Kleinkläranlagen sind kostengünstig in der Anschaffung als auch während des Betriebs und so gut wie wartungsfrei.

Alle unsere häuslichen Kläranlagen sins selbstverständlich trotz des günstigen Preises "made in Germany" und CE-zertifiziert.

 

Nachrüstung Ihrer Hauskläranlage

Sie betreiben eine 4-, 6-, 8-, 10- oder 12-EW-Hauskläranlage mit 2- oder 3-Kammer-Klärgrube und
müssen diese nachrüsten, bzw. umrüsten und modernisieren?
Dann sind Sie bei uns richtig!

Übermitteln Sie uns einfach online die Daten zu Ihrem aktuellen Klär-System. Aus Basis Ihrer Angaben
erstellen wir ein unverbindliches Angebot für die Nachrüstung Ihrer Hauskläranlage. Sie erhalten dieses
in der Regel bequem per Email innerhalb von 24 Stunden.


Hauskläranlage nachrüsten

Nachrüstung

von Hauskläranlagen

Professionelle Sanierung von häuslichen Kleinkläranlagen